· 

Salzgitters 31 Pluspunkte - die Stadtteile!

Liebe Leserinnen und Leser,

 

jede Woche passiert so viel in der Kommunalpolitik in Salzgitter. Darüber und über die Arbeit der CDU-Ratsfraktion, also Ihrer Vertreterinnen und Vertreter im Rat der Stadt, wollen wir Sie künftig auch online direkt informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

So hat Oberbürgermeister Frank Klingebiel mit seinen kritischen Worten an die Bundesumweltministerin uns allen in Salzgitter aus der Seele gesprochen: Schacht Konrad muss nach aktuellem Stand von Wissenschaft und Technik neu bewertet werden.
Weiter sind an den Ratsvorsitzenden weit mehr als 1.000 Unterschriften für den Erhalt der Pestalozzischule übergeben worden - mit dem Ziel, über den Fortbestand der Pestalozzischule noch einmal im Rat zu diskutieren. Wir meinen: Die Pestalozzischule – Schule mit Kopf, Herz und Hand; sie sollte erhalten werden!  

Es gibt gute Gründe für den Erhalt der Pestalozzi-Förderschule. Das geltende, von der Landesregierung neu gefasste, Schulgesetz sieht Förderschulen ausdrücklich vor – aus gutem Grund: Förderschulen werden heute den gestellten Anforderungen an eine besondere Förderung besser gerecht als Regelschulen. Die CDU-Ratsfraktion hat sich einstimmig für den Erhalt der Förderschule in Salzgitter ausgesprochen – der Rat hat in seiner letzten Sitzung einem gemeinsamen Antrag von CDU, MBS, FDP und Linke zugestimmt und den Ratsbeschluss vom Mai 2018 mehrheitlich aufgehoben . Eine Förderschule Lernen, in der die Betreuung des einzelnen Kindes heute besser erfolgen kann als es in einer Regelschule möglich ist, bleibt in Salzgitter bestehen. Die Pestalozzischule ist die einzige verbliebene Förderschule Lernen in unserem Salzgitter. Die CDU-Ratsfraktion begrüßt den Erhalt der Pestalozzi-Förderschule Lernen– wir stehen an der Seite der Kinder, Eltern und Lehrkräfte. Für ein Salzgitter, das Kinder fördert und Familien unterstützt. 

 

Wie sehen Sie das? Wir freuen uns auch per E-Mail von Ihnen zu hören.

 

Viel Spaß auf unseren Seiten!